Heute mit Frank Strötzel vom TSV Westerhausen-Föckinghausen e.V. getroffen.
Der TSV ist der hervorgehobene Partner innerhalb des “500 AKA”-Projektes und hat bereits sehr gute Arbeit geleistet. 👍😊🌳🌳🦋😀
Wertvolle Nachhaltigkeitsstrukturen in Form unterschiedlicher Anpflanzungen wurden bereits umgesetzt.
In diesem Jahr hat der TSV wieder einige FÖJler, die sich (ohne Verwendung von Vereinsgeldern des TSV) auch hier bei uns in gemeinsamen Projekten einbringen werden. Uns freut das sehr, denn offen gesagt: Unsere Ressourcen sind (offen gesagt) am maximalen Limit und hier und dort bleibt auch schon mal etwas liegen.
Die Flächen, Projekte und Spielwiesen haben wir, damit junge Menschen etwas für die Natur gestalten können. Zudem werden sie einiges über Tierhaltung und ökologische Beweidung lernen. Angedacht sind zudem erneut gemeinsame Baumpflanzprojekte mit der Grundschule Westerhausen. Vielen vielen Dank für die tolle Unterstützung. Gemeinsam verbessern wir die Welt.
Was der TSV im Sport- und Naturbereich für die Gesellschaft leistet, das ist kaum in Worte zu fassen. Ein überdurchschnittlich hoher Nutzen, der weit über den Ort hinausstrahlt. Lichtgestalten und Vorbildfunktionen in diesem Verein. Hervorragend!

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.