Aufgeben aufgrund von Klimaerwärmung und Artensterben wird nicht akzeptiert! ✊✊😎🦋🌳🌳🌱🌿
Weitere Mitmachtermine im 500 AKA-Projekt (500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück) stehen fest!
Natürlich auch für Familien mit Kindern geeignet. Mit leckerem nachhaltigen BIO-Essen (geringe CO2-Werte)…
Und: Gummibären gegen die Klimaerwärmung!

Weitere Mitmachtermine des 500 AKA-Projektes stehen fest. Gerne teilen und verbreiten!

Ostercappeln/Venne am Samstag, 16. Oktober (11.00 bis 14.00 Uhr).
Vollendung der Trockensteinmauer.

Anmeldung:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/16-10-ostercappeln-venne-vollendung-der-trockensteinmauer/

Vielen vielen Dank an Wilhelm Tiemeyer,
der für die Aktion einen Kleinbagger und Radlader bereitstellt! Große Klasse!

Trockensteinmauern schaffen wichtige Rückzugsräume für viele Kleintiere und Insekten. Sie stellen Hotspots der Artenvielfalt dar und
bieten zudem noch eine ästhetisch-schöne Betrachtungswelt für Spaziergänger*innen an. Durch ihr besonderes Mikroklima und ihre mineralischen Besonderheiten schaffen sie Lebensräume für viele bedrohte Arten…

Die Verpflegung wird wieder vom “Venner Grill” bezogen (Martina Thomas). Es wird z.B. wieder den bereits jetzt schon legendären “Tierleidfreien Bauerntopf” geben: Sojaschnetzel, Gemüsebrühe, Kartoffeln, Möhren, Paprika, Olivenöl, Knoblauchzehen, Zwiebeln, passierte Tomaten, Tomatenmark Salz, Pfeffer, Paparikapulver, Zucker und frische Petersilie…alles BIO mit einem marginalen CO2-Äquivalenzwert pro Portion. Auch durch unsere Ernährung können wir das Klima schützen und darauf achten, dass wir Nahrungsmittel kaufen, die geringe CO2-Werte beinhalten! Zudem sehr sehr wichtig: Hochwertige Lebensmittel kaufen, um (sofern wir die Möglichkeit haben) durch höhere Preise auch einen höheren Ertrag an die Landwirtschaft weiterzuleiten. Artensterben und Klimaerwärmung bekommen wir nur gemeinsam in den Griff.

Osnabrück: Samstag, 27.November (10.00 bis 13.00 Uhr)
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/27-11-osnabrueck-anpflanzung-einer-artenreichen-vogelschutzhecke-auch-zur-umwandlung-von-co2/
Erstellung einer ca. 70 Meter langen Vogelschutzhecke zur Förderung der Artenvielfalt. Pflanzung von weit über 1000 Heckensetzlingen. Einzäunung der Hecke gegen Rehverbiss.
Ausbau des Insektenlehrpfades im “Businesspark Netter Heide” und gleichzeitig ein Element gegen die Klimaerwärmung. Auch hier wird es leckeres und nachhaltig produziertes BIO-Essen geben.

Interessant ist: Auch Hecken stellen große CO2-Speicher dar:

Siehe eine neue Studie unter https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/hecken-als-klimaschuetzer/
Zitat: “Das überraschende Ergebnis: Pro Hektar werden in einer Hecke im Verlauf von 20 bis 50 Jahren 2,1 bis 5,2 Tonnen Kohlenstoff gebunden –
fast genauso viel wie in Wäldern. Dies kann mit der hohen Dichte an Ästen und Zweigen in Hecken und den guten Wachstumsbedingungen (…) erklärt werden. Besonders viel Kohlenstoff wird auch in den Wurzelstöcken der Hecken gebunden.”

Wer bereits online die SPIEGEL-Titelstory gelesen hat, der “hat keine weiteren Fragen mehr”:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klima-wo-das-klima-kippt-und-wo-wir-noch-eine-chance-haben-a-ca555079-08a3-44ac-9638-f9d56b02c69f

Doch Aufgeben ist nicht! Wir haben noch einige wenige Jahre, um das Ruder noch herumzureissen! Also mitmachen!
Verschiedene weitere Mitmachaktionen im Landkreis Osnabrück gegen Klimaerwärmung und Artensterben:

https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/mitmachen/

Und: Gummibären gegen die Klimaerwärmung. 🙂🙂🙂😍😍😍😍

HARIBO veranstaltet ein Gewinnspiel. “5000 Euro für Deinen Verein”.
Wer eine entsprechende HARIBO-Goldbären-Tüte kauft, der findet auf der Innenseite der Packung einen Gewinncode.
Auf folgende Seite gehen:
https://vereinsfreude.haribo.com/

Bei Verein: “gUG Umweltschutz und Lebenshilfe” auswählen (49324 Melle).
Dann unterstützt Ihr damit automatisch das 500 AKA-Projekt.
Mit etwas Glück können wir dann noch einmal einige Tausend Baumsetzlinge kaufen…

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz