Gestern Abend mit einem Forstwirt und dem Flächenbesitzer eines Areals an der Vessendorfer Straße getroffen.
Vor 2 Jahren hatten wir hier schon einmal etliche Bäume gepflanzt. Atliche Ahörner haben es geschafft, sehr viele Pinien (!!)
und sogar einige Zypressen (!) sind angewachsen!
Im Dezember folgt hier innerhalb von 500 AKA eine weitere Aufforstungsaktion. Gemeinsam besprochen, was möglich ist, was erlaubt ist, welche Arten einen Versuch wert sind.
Erneut werden dann heimische Arten mit Südeuropa-Arten kombiniert.
Besprochen wurde zudem, dass insbesondere der Mammut-Baum dort gepflanzt wird.

Auch Steineiche und Europ. Hopfenbuche werden vermutlich angetestet.
Ein “weiter so” kann es aufgrund in der Klimaerwärmung bei Baumpflanzungen nicht geben.

Direkt neben dem Waldstück wächst eine herrliche Streuobstwiese. Auch diese wird erweitert.

Mitmachen:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/mitmachen/

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz