Vorbereitung für die nächste Artenschutzaktion in Ostercappeln/Venne

Vorbereitung für die nächste Artenschutzaktion in Ostercappeln/Venne ☺️🦎🦎
Vielen Dank an den Ortsbürgermeister von Venne, Wilhelm Tiemeyer 👍
Vielen Dank an das Unternehmen “Häcker Küchen GmbH & Co. KG” 👍
Weiter ging es heute. Etwa 6 Kastenwagen-Ladungen Blühwiesenschnittgut abtransportiert.
Die Wiesen an der Straße “Im Diebusch” sind nun zu 50% gemäht und das Mahdgut abgetragen.
Verbaut wurde es in den Totholzhecken gegenüber des Parkplatzes in Venne.
Ab Spätherbst werden diese Strukturen eine wertvolle Winterschlaf-Stätte für viele Arten bilden.

Danke zudem an Wilhelm Tiemeyer, der die Fläche der Trockenmauern perfekt für die nächste Gemeinschaftsaktion gemäht hat.
Etwas über 50 Meter Mauer wurden bereits geschaffen. Kommenden Samstag geht es weiter.
Mit Seifenblasen für Kinder und tollem Essen vom Venner Grill (All you can eat and drink für alle Mitmacher:innen).
BIO, mit geringen CO2-Äquivalenzwerten.
Vielen Dank an das Unternehmen “Häcker Küchen GmbH & Co. KG”, das die Verpflegungskosten für alle Beteiligten übernimmt.

Folgender Film von gestern (Melle) bverdeutlicht, wie viel Spaß eine gemeinsame Naturschutzaktion machen kann:

Samstag, 23.7. Ostercappeln/Venne, Mühleninsel, 11.00-13.30 Uhr, Fortsetzung der Trockensteinmauer
Zur Anmeldung:

Samstag, 23.7. Ostercappeln/Venne, Mühleninsel, Fortsetzung der Trockensteinmauer

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz