Südeuropa-Hain angelegt

Heute einen kleinen Südeuropa-Hain angelegt. 🌵🌳🌴🌱🌿☘️🌵☀️☀️☀️☀️
Ein etwas anderes Konzept, als bei Miyawaki-Wäldern.

Im kleinen Südeuropa-Hain wurden heute z.B. Steineiche, Europ. Hopfenbuche, Zerreiche, Serbische Fichte (ein Werbegeschenk einer Gärtnerei) und natürlich
auch etliche heimische Arten angepflanzt. Das Konzept ist etwas anders als bei Miyawaki-Wäldern, bei denen ausschließlich
heimische Arten gepflanzt werden.
Bei Südeuropa-Anpflanzungen wird oftmals als Grundlage gesetzt, dass in 10-15 Jahren die globale Temperaturerhöhung
deutlich höher als bei 1,5 Grad liegen wird, eher bei 1,7 oder 1,8 Grad.
Dann wird es für viele heimische Arten massiv kritisch. In der Theorie wird davon ausgegangen, dass die Kombination der Arten
zu einem gegenseitigen Schutz durch ein entsprechendes Mikroklima führen wird. Ob diese Theorie aufgeht? Das weiss kein Mensch.

Nächsten SAMSTAG; 12. März, beenden wir die Pflanzsaion mit einer gemeinsamen Miyawaki-Wald-Anlage in Melle-Neuenkirchen.
Über 1000 heimische Setzlinge kommen in den Boden. Dieser wird zudem spezifisch vorbereitet (z.B. mit Pferdemist und den HK-PÄDs, https://hagemann-krystosek.de/)
und mit Stroh abgedeckt. Eine
echte Maloche, und zugleich ein großer Spaß, und eine sinnvolle Wochenendbeschäftigung.

Wir würden uns sehr über noch mehr Anmeldungen freuen:
Samstag, 12.3. 11.00-14.00 Uhr. Lange Straße 92 (Melle/St.Annen) Baumpflanzaktion, Miyawaki-Wald-Anlage (Tiny Forest), Leckeres Essen

https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/12-3-samstag-miyawaki-wald-anlage-in-melle-neuenkirchen/

Zum derzeitigen Zeitpunkt wird die Aktion finanziell durch folgende Gelder bezuschusst:
Spendenlauf der IGS Melle, Die E.ON Energie Deutschland GmbH, Stadt Melle, Familie Krystosek (Uwe Krystosek, Eike Krystosek)

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz