In harten Zeiten müssen alle etwas näher zusammenrücken, sonst wird das nichts

Die Nacht gut überstanden 🙂 In den Ställen mit Rotlicht und hoher Tierdichte
liegt die Temperatur bei etwa 0 Grad, teilweise ist sogar das Wasser nicht einmal gefroren.
Schweinchen Speedy, Hahn Fred und SUPERHuhn Harriett räkelten sich gerade noch im Stroh bzw. auf der Stange.
Dennoch Frühsport: Warmwasser für alle, mit etwas Oreganoöl und einem Schuss Minze.

Es hat aufgehört zu schneien, das ist sehr gut. Das Schlimmste ist überstanden.
Den Ponys die Eiszapfen entfernt und alle Futterstellen aufgefüllt, auch jene im Wald.
Gestern war endlich einmal ein Reh
am Heu. In harten Zeiten müssen alle etwas näher zusammenrücken, sonst wird das nichts.

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck