Samstag, 23. Juli, Ostercappeln, ab 11.00 Uhr: Ein Tag für Superfrauen und Supermänner!

Samstag, 23. Juli, Ostercappeln, ab 11.00 Uhr: Ein Tag für Superfrauen und Supermänner! ☺️🦹🦹‍♀️
Für Super-Erwachsene und Superkinder! Werd auch Du ein Teil dieser Super-Aktion! Werd auch Du ein SUPERHELD!! 😃
Na bitte, schon 16 Anmeldungen für die Artenvielfaltsaktion (Trockensteinmauer) am kommenden Samstag in Ostercappeln – Schaffen wir die 25?
Gerne noch anmelden und ein Teil der lokalen Vorbeugemaßnahmen gegen die Klimaerwärmung werden, und vielleicht sogar einen Einkaufsgutschein gewinnen 🙂
Du wolltest schon immer Z.B. nachhaltig produzierte T-shirts, gefärbt mit Pflanzenfarben, Gürtel aus Kork, Hausschuhe mit Sohlen aus recycelten Autoreifen, Kautschuk oder PET-Flaschen etc. gewinnen? Vielleicht ist es am Samstag soweit 🙂
Und: Rufe nach Umbaumaßnahmen von Kommunen als Folge der Klimaerwärmung werden lautet, da können wir einige Erfahrungen weitergeben…😎

Sehr gut! Die Anmeldezahlen steigen! Total gut bei diesen Aktionen ist: Teilnehmer:innen aus vielen Spektren.
In Bezug auf kommenden Samstag werden z.B. Personen von CDU und GRÜNEN dabei sein. Sowas ist immer top!
Danke schon jetzt an alle, die dabei sein (Superhelden, definitiv!)!

Samstag, 23.7. Ostercappeln/Venne, Mühleninsel, 11.00-13.30 Uhr, Fortsetzung der Trockensteinmauer
Anmeldung:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/samstag-23-7-ostercappeln-venne-muehleninsel-fortsetzung-der-trockensteinmauer/
Aktuell werden sie aus berechtigtem Anlass lauter: Rufe nach massiven Umbaumaßnahmen auf kommunaler Ebene,
um gegen die Klimaerwärmungsfolgen stärker gewappnet zu sein.

Dazu werden wir demnächst einmal einen Extra-Post bringen.
Die letzten 7 Jahren haben diesbezüglich viele Erfahrungen gebracht (“Was klappt gut? Was klappt nicht gut?”).
Gemäß des Weltklimarates (IPCC) müssen Klimaerwärmung und Artenschutz übrigens viel stärker zusammengedacht werden:

https://www.bne-portal.de/bne/de/news/ipcc_weltklimarat_sachstandsbericht.html
Zentrale Aussage: Funktionierende ökologische Zusammenhänge und Netze sind nötig, damit Arten- und Umweltzusammenhänge durch die Erderwärmung nicht zusammenbrechen.
Die Aktionen auf der Mühleninsel am Samstag in Venne gehören definitiv dazu. Hier existiert z.B. kühlendes Wasser, ein gut gepflegter Bauerngarten,
viele viele Obstbäume, 3 Blühwiesen und eben auch “Deutschlands schönste Trockensteinmauer” (subjektiv von einer inoffiziellen Jury ausgewählt).

Samstag, 23.7. Ostercappeln/Venne, Mühleninsel, 11.00-13.30 Uhr, Fortsetzung der Trockensteinmauer
Anmeldung:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/samstag-23-7-ostercappeln-venne-muehleninsel-fortsetzung-der-trockensteinmauer/
Auch für Familien geeignet, mit Seifenblasen für Kinder…

Die Aktion kann man sich ungefähr so vorstellen:
https://www.youtube.com/watch?v=o7sR9oLVpig
Am Samstag werden unter allen Teilnehmer*innen zudem 2 Gutscheine (je 50 Euro) für den “Avocadostore” verlost:
https://www.avocadostore.de/ (Marktplatz für Eco Fashion & Green Lifestyle)
Z.B. nachhaltig produzierte T-shirts, gefärbt mit Pflanzenfarben, Gürtel aus Kork, Hausschuhe mit Sohlen aus recycelten Autoreifen oder PET-Flaschen, Wellness-Accessoires, Essen & Trinken, Artikel für Haustiere und Garten

Und natürlich gibt es für alle Aktiven wieder ein superleckeres Essen/Getränke vom “Venner Grill”.
BIO und ohne Tierbestandteile, und dadurch extrem CO2-arm und somit klimaschonend und biodiversitätsfördernd…Finanziert wird die Verpflegung für alle von der
“Häcker Küchen GmbH & Co. KG”. Vielen vielen Dank dafür 🙂

Mitmachen und ein Teil von etwas Besonderem werden 🙂

Oder anders formuliert: Ein SUPERHELD sein! 🙂

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz

Samstag, 12.2., 11.00 Uhr. Klima- und Artenschutzaktion in Melle

Spontane Klima- und Artenschutzaktion jetzt am kommenden Samstag, 12.2., ab 11.00 Uhr. Bad Essener Straße
(siehe Karte hier [Quelle: Google Earth], die Fläche befindet sich etwa 150 Meter vom Rastplatz “Bad Essener Berg Oldendorf”
entfernt). Dauer: Etwa 2 Stunden (inklusive Essen und Trinken) 😃👍👍🤝🦋🐛🐝🐴🦅🦉🦇

Vielen Dank an George Trenkler von den Meller GRÜNEN, der die Fläche für eine Biotopgestaltung bereitstellt.
Zugleich wird sich das Biotop in den Meller Biotopverbund einreihen (http://biotopverbund-melle.de).

Eingepflanzt werden etwa 100 Setzlinge.
Der Boden auf dem Areal ist jedoch etwas steinig. Zumindest für den Schutzzaun wird eine Bearbeitung mit Spitzhacken und Vorschlaghämmern notwendig sein. Und nach getaner Arbeit für den Klima- und Artenschutz:
Natürlich gibt es auch wieder tolles und gesundes Bio-Essen, inklusive Glühpunsch und Glühwein. 😍

Zur Anmeldung:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/12-2-2022-anpflanzung-einer-artenreichen-vogelschutzhecke/

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz

Samstag, 14.8. gilt es! :-)

Danke für den schönen Artikel im Meller Kreisblatt 🙂 🐝🌱🙂✊🌳🌴🌱🌿☘️

https://www.noz.de/lokales/melle/artikel/2389439/aktion-fuer-den-klimaschutz-in-melle-so-kann-man-mitmachen

Samstag, 14.8., unter anderem bei der “Thomas Philipps GmbH & Co KG”. Je mehr öffentliche Berichterstattung über Arten- und Klimaschutzmaßnahmen, desto besser. Die Welt (zu Hause) retten wir nur gemeinsam. JedEr kann etwas tun.

Gerne mitmachen. Bitte zuvor hier anmelden, damit wir genügend Essen und Getränke bestellen 🙂

https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/events/grosse-mitmachaktion-fuer-den-artenschutz-in-melle-auf-unterschiedlichen-flaechen/