Pony Luke existiert jetzt auch ganz offiziell

Zu einem Gnadenhof gehört auch unglaublich viel Bürokram, Rechtsvorschriften, bürokratische Vorgaben. 🤓😎📖📖🎓🎓🎩
Ohne geht es nicht – und diese haben offen gesagt oftmals auch berechtigte Gründe…(trotzdem kein Grund, diese nicht zuweilen durch den Kakao zu ziehen…😉).

Heute nun, nach langer langer Wartezeit, hat Pony Luke endlich seinen Pass erhalten.
Sozusagen seine Aufenthaltsgenehmigung.

Luke ist Happy :-). “Ich bin nicht mehr illegal! (komische – und irgendwie nicht ganz passende – Bezeichnung im Zusammenhang mit Lebewesen).
Die Zeit als “Sans Papiers” ist vorbei…Grüße an die Genossen!”

Die Zollbeamten schmunzeln und fragen ihn: “Herzlich willkommen als offiziell ausgewiesenes Lebewesen in der Bundesrepublik Deutschland. Hiermit existieren Sie nun, wir gratulieren!
Etwas zu verzollen?
Größere Menge Bargeld bei sich? Wertgegenstände im Gepäck, von denen wir wissen sollten? Vielleicht eine Rolex-Uhr? Oder Waffen?”

Pony Luke gibt sich ziemlich cool: “Mein Ferrari steht hinter der Weide…Hat aber nur 1 PS…”

Zollbeamte: “Oh…na, da drücken wir mal ein Auge zu. Angenehmen Aufenthalt wünschen wir :-)…”

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck