Neue Therapie für Schaf Sally beginnt

Neue Therapie für Schaf “Sally” beginnt. 🐑🐑🐑❤️💓
Bereits unterschiedliche Therapieansätze hat es für die kleine Dame Sally gegeben, damit ihre Wunde an der Nase verheilt.
Blutuntersuchungen, Abstriche der Wunden, unterschiedliche Medikamente, chemische Wirkstoffe, Naturheilkunde…
Bislang hat noch nichts wirklich gefruchtet.

Eine offene Wunde jedoch wird, wenn es denn warm ist, schnell auch von Fliegen besucht.
Ein ganz massives Risiko.
Sally erhält nun einen Wirkstoff gegen Fliegeneier und mit hoher Wahrscheinlichkeit folgt schon sehr bald ein chirurgischer Eingriff…

Die kleine Motte lassen wir nicht im Stich. Sie ist ein wenig eine Einzelgängerin und liebt es auf der Wiese in der Sonne zu liegen.
Wenn es zur Tierärztin geht hat sie großen Spaß an der Autofahrt.
Gestern gemeinsam im Duett “Griechischer Wein” von Udo Jürgens geblökt :-)…

Sally ist etwa 10-11 Jahre alt, 4 bis 5 schöne Jahre kann sie noch haben, auf denen sie dann von gemütlich von Wiese zu Wiese trottet und als “Saatguttaxi”
Samen der unterschiedlichen Wildblumen weiterträgt (ganz wichtig für eine Artverbreitung).

Damit wir auch in Zukunft weitere Projekte gestalten können (das ist aktuell keineswegs sicher! Abwer vielleicht ist es irgendwann auch einfach mal vorbei…das ist dann so…):
Man kann zweimal abstimmen (“Fan werden”).

1. Projekt “Die Klimaerwärmung kann sich warm anziehen”:
https://www.mission-miteinander.de/projekte/die-klimaerwaermung-kann-sich-warm-anziehen

2. Projekt “500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück”
https://www.mission-miteinander.de/projekte/500-menschen-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz
Bitte macht mit, dann jubelt nicht nur Sally
sondern auch viele Insekten, Vögel, Fische, Amphibien und Kleinsäuger…😊🙂🙂

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck