Monster-Maloche-Tag

Monster-Maloche-Tag, Teil 2

Und: Abstimmung für neues Biotop mega-knapp. Aktuell haben wir mit dem Speierlings- und Streuobstwiesenprojekt noch einen Vorsprung von 39 Stimmen (11231:11192).
Noch 6 Stunden kann abgestimmt werden.
Please Please Vote! 😳⌚️⌚️⌚️⌚️⌚️⏰⏰⏰✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅✅

Die letzte für dieses Jahr eingeplante Blühwiese ist heute gemäht worden. Punktlandung.
Denn genau hier wird morgen mit der Grundschule Westerhausen und der Landwirtschaft (Gabriele Mörixmann)
eine Streuobstwiese angelegt. Zudem werden etwa 200 Klimaschutzbäume gepflanzt.
Die Wiese wurde heute gemäht und abgeharkt.
Das Biotop ist so konzipiert, dass auf einem Teilstück Blüh- und Streuobstwiese kombiniert werden.
Auf einem anderen Teilstück jedoch wird darauf geachtet, dass hier keine Bäume stehen und es zu keiner Verschattung kommt.
Verschattete Areale lassen mittelfristig keine Wildblumen zu (diese brauchen “voll Sonne”).
Herrlich zu sehen: Auf etwa 300 m² blühen die Ringelblumen noch in aller Pracht.
Bei der Mahd heute darauf geachtet, dass ausgiebige Stängelstreifen stehen bleiben (auch diese werden von Wildbienen bezogen).
Das morgen erweiterte Biotop wird kontinuierlich zu einem “Super-Duper-Biotop” ausgebaut (mit allem PiPaPo, von Wildhecken
bis Feuchtbiotop, Trockensteinmauer und Mager-Sandwiese).

Bei der Abstimmung für etwas Geld (für eine weitere Streuobstwiese)
ist es knapper als knapp. Nur die ersten 5 Plätze werden berücksichtigt.

Platz 4: 11307 Stimmen
Platz 5: Diesen Platz belegen wir!!! (11231 Stimmen)
Platz 6: Wir spüren den Atem im Nacken: 11192 Stimmen

Also bitte stimmt hier für uns ab:
https://voting.pitmodule.de/o/fb135fc6914eb45/detail/10132

Falls Ihr schon mal abgestimmt habt: Man kann jeden Tag wieder neu abstimmen:
https://voting.pitmodule.de/o/fb135fc6914eb45/revote/10132