Miyawaki-Wälder in Deutschland – Durchbruch ist geschafft

Der “Durchbruch” der Miyawaki-Wälder in Deutschland dürfte mittlerweile geschafft sein. ☺️😍🦋🐦🐝🐣🌳🌴🌳🌱🌿
Dank vieler unterschiedlicher Gruppen und Akteure wurde dieses hochgradig sinnvolle Konzept für eine Artenvielfalt +
Eindämmung der Klimaerwärmung + Kühlung (insbesondere) der Innenstädte mittlerweile vielfach aufgenommen und es wird diesen Herbst munter und rege gepflanzt werden.
Durchaus möglich, dass nach diesem Herbst schon eine dreistellige Anzahl in Deutschland existiert.

Heute meldete sich hier ein Zusammenschluss mehrerer Städte aus dem Ruhrgebiet. Extra zu diesem Zwecke (Miyawaki-Anpflanzung) hat eine Zusammenlegung zu einem Netzwerk stattgefunden.
Von hier werden die (begrenzten) Erfahrungen und mögliche Tipps und Tricks weitergegeben.

Das Prinzip ist genial: Für ein kleines Salär von 2500 Euro Materialkosten können (z.B.) mitten in Innenstädten sehr sehr pflegeleicht unglaublich dichte “Urwälder” (10 * 10 Meter) entstehen, mit einem riesengroßen Nutzen
für Städte und menschliche sowie tierische Bewohner.