Mit Ente “Edda” zur Tierärztin

Heute ging es mit Ente “Edda” zur Tierärztin.
Edda ist schon älteren Semesters und stammt aus einem Animal-Hording-Fall.

Ihr Auge ist eitrig und entzündet (keine Sorge, die knall-gelbe Farbe stammt von der Behandlung, ganz so schlimm ist es dann doch nicht). Insgesamt leidet sie an einem Infekt, hat aber zumindest noch einen guten Appetit.
5 Tage lang bekommt sie jetzt morgens Medizin und zwei Mal am Tag eine Augensalbe.

Und immerhin: Sie hat jetzt vorübergehend einen Pool nur für sich alleine 🙂

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck