Mille Grazie Miracolo Blu

Morgen wieder Naturschutzarbeiten in Ostercappeln 🙂🐝🐛🦋
Und: Grandiose Neuverpflichtung vom AC Mailand 🇮🇹

Nach der Zwangspause durch diverse Maschinenschäden geht es morgen weiter.
In Ostercappeln wird eine Blühwiese bei einer Privatperson (400 m² am Caldenhofer Weg) angelegt.
Anschließend wird auf der Mühleninsel in Venne die bereits angelegte Blühwiese noch einmal um 1000 m² erweitert.
Auf einem etwas trockenerem Stück gegenüber des Parkplatzes werden “Osnabrücker Mischung”
und die Mischung “Blühende Landschaft Nord” ausgesät.

Auch die ersten Hinweisschilder werden morgen errichtet.

Heute zudem eine grandiose Neuverpflichtung aus Italien vom AC Mailand im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz begrüsst.
Maschine “Blaues Wunder” aus Italien (spielt natürlich auch in der “Squadra Azzurra”).
Die teuerste Verpflichtung, die wir bislang ever getätigt haben.

“Blaues Wunder”: “Es war schon immer mein Traum, im Landkreis Osnabrück zu spielen.
In dieser schönen Region mit diesen tollen
Fans. Ich freue mich auf viele produktive Auftritte und möchte eine tragende Rolle für den Naturschutz in dieser ganz fantastischen Gegend spielen. Schon als Kind habe ich in “Landkreis Osnabrück”-Bettwäsche geschlafen.
Es gibt keine Worte, die meine Freude beschreiben.”

Trainer Behncke: ” “Blaues Wunder” wird eine zentrale Position im Mittelfeld einnehmen. Es freut uns sehr, dass der Transfer geklappt hat.
Gemeinsam wollen wir nun den nächsten Schritt für den Artenschutz erreichen.”

La Gazzetta dello Sport (Italien) schreibt: “Ganz Italien weint. Eine Legende verlässt die Associazione Calcio Milan um in der Fremde sein Glück zu suchen. Viel Glück miracolo blu!”

El País (Spanien): “Ein international vielbeachteter Augenblick. “Blaues Wunder” schließt sich den Companeros aus dem Landkreis Osnabrück an. Große Dinge scheinen hier möglich zu werden.”

The Guardian (GB): “”Blaues Wunder” ist dem Mentalitätslockruf aus dem Landkreis Osnabrück gefolgt. Norditalien verliert eine Gallionsfigur, im Landkreis Osnabrück kennt die Euphorie keine Grenzen.
Hier wird heute die Nacht zum Tag gemacht!”

Die Trikots mit der Rückennummer 10 (“Blaues Wunder”) waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

Vielen Dank zudem an das Unternehmen “JANZEN Rasenmäher-Center GmbH” (https://www.janzen-rasenmaeher.de) aus Bissendorf, für die Vermittlung dieses kongenialen Transfers.
Danke zudem, dass es gelungen ist, die Maschine “Robocop” (den Routinier) wieder zum Einsatz zu bringen.

Naturschutz-Vereinspräsident Big Lebowski: “Die Flexibilität im Kader steigt dadurch beträchtlich. Robocop wird durch seine Erfahrung
der Mannschaft einen hohen Nutzen bringen. Ich erwarte jetzt, dass wir uns in der oberen Tabellenregion festsetzen!”

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz