Klima- und Artenschutzaktion in Osnabrück gut verlaufen

Klima- und Artenschutzaktion in Osnabrück gut verlaufen 🙂🌻🙃🙂🐌🦋🐞

Ein super Vormittag war das. Trotz eisigen, trüben und nassen Wetters haben 20 Personen (und eigentlich waren nur 14 angemeldet) im Businnesspark Netter Heide geholfen,
1000 Setzlinge einzupflanzen. Spitze!! Vielen vielen Dank!
Vielen Dank an die Ost & Koch GmbH sowie “Bonis Kaffeerösterei”, die das große Gelände für die Biotopgestaltung zur Verfügung stellen.

17 verschiedene Heckengewächse (Beerenträger) wurden heute verpflanzt. Die Hecke (ca. 60 Meter lang und 8 Meter breit) wird pro Jahr etwa 2,5 Tonnen CO2 einlagern und für viele viele Insekten und Vogelarten ein neues zu Hause bieten.
Heute waren viele Menschen das erste Mal bei einer der 500 AKA-Mitmachaktionen dabei.
Sehr ungewohnt auch: Viele junge Personen.
Die Entwicklung der letzten Mitmachaktionen (in den letzten 4 Wochen) ist sehr positiv, mehr dazu im Jahresfazit in 3 Wochen.
In der Insektenschutzzone “Netter Heide” befindet sich nun bereits eine Trockensteinmauer, eine Blühwiese und eine Hecke. Nächstes Jahr folgt das Feuchtbiotop.

Weitere Mitmach-Aktionen in diesem Jahr:

Mitmach-Aktionen

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz