Kleine Schafchoreographie

Das nächste kleine Beweidungsprojekt vorbereitet.
Die Schafe feiern das mit einer kleinen Choreographie 🙂 😅😆😂🐏🐏🐏🐑🐑

Vielen Dank an die Familie von Tine Meyer aus Melle/Westerhausen.
Die Blühwiese dort ist spät gestartet, leuchtet mittlerweile jedoch in einigen Farben 🙂
Die 50%-Mahd steht an. Niemand kann so etwas ökologischer umsetzen, als Schafe und Ziegen.

Warum ist das so? Insekten können rechtzeitig flüchten, das Saatgut der Wildblumen wird weitergetragen (Fell, Klauen) und in den Boden eingetreten.
Die Tiere freuen sich über eine frische Wiese, frei von selbst hinterlassenen Krankheitserregern. Und die Menschen freuen sich über
eine herrliche Entschleunigung im Alltag. Eine Win-Win-Win-Blök-Situation 🙂

Morgen ziehen dort einige Tiere hin. Als Zeichen der Vorfreude haben sie sich stilecht in einer pyramiden-förmigen Aufstellung (Choreographie) präsentiert.
Farblich abgestimmt…
Auf Ratschlag des Schafes Molly. Schafe sind schlau!

Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz