Kaninchen Bertram in der Biberfalle

Kaninchen Bertram in der Biberfalle
Vorstellung der Tiere unseres Gnadenhofs Brödel unserer Tiere Teil 17

Kaninchen Bertram
Bei uns seit: Einigen Monaten
Lieblingsfutter: Gurke
Patenschaft: Noch keine

Besonderheiten und Geschichte

Heute morgen haben wir den Ausbrecher erwischt. Bertram ist ein Mix aus Wild- und Hauskaninchen.
Er kommt aus dem Tierheim Bünde (Karsten Bültermann, Tanja Bültermann ), in welchem er völlig panisch gegen Wände und Gitterstäbe gesprungen ist.
Er kann hier nun “ganz Kaninchen sein” und gräbt und gräbt und gräbt (nicht ganz leicht ihn im Gehege zu behalten).
Da er bei den Nachbarn möglichst keine Tunnelsysteme graben soll haben wir nun 4 Biber-Lebendfallen gekauft. Heute morgen nun saß er nach einem erneuten Ausbruch endlich drin und kommt
jetzt wieder zu seinen Kumpels.
Interessant ist, dass er nach einem erfolgreichem Fluchtversuch sich dennoch immer im Umkreis von etwa 100 Metern aufhält und auch immer mal wieder
an seinem “alten” Gehege schnuppert.
Bertram hat sich schon einige Male quer durch die Erdkugel gegraben und kommt dann am anderen Ende (irgendwo in China) wieder raus.
Spricht mittllerweile fließend Chinesch (Mandarin).
Hat uns neulich mit einem fröhlichen
你好 begrüsst (Nǐ hǎo), heisst “Hallo”.

Gnadenhof Brödel Melle
http://gnadenhof-melle.de
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-brodel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabruck