Film zur heutigen Pflanzaktion in Wellingholzhausen

Das war ein richtig guter Tag heute in Wellingholzhausen! 😊🌠🎄🙂🙂✌️✌️👍
Eine Klima- und Artenschutzaktion mit 45 Personen. Danke an alle, die dabei waren!
Knapp 4000 m² Wald sind jetzt artenreich aufgeforstet. Ein angehender Forstwirt hat hierbei tatkräftig unterstützt.
Diese Fläche hat definitiv das Potenzial, auch die Klimaerwärmung zu überstehen. Der Borkenkäfer wird hier zudem nicht mehr viel Schaden anrichten können…
Danke an Anna und Kai, die aus einer Monokultur (vom Borkenkäfer vernichtet) nun eine echte Klimaschutzfläche ermöglicht haben.
Zudem viele viele Nisthilfen und Futterstellen heute errichtet und kleine Bäumchen mit Weihnachtsschmuck behängt.
Danke an die IGS Melle, deren Schüler*innen durch ihren Spendenlauf diese Aktion ermöglicht haben. 🙂

Ein witziger Dialog heute mit einigen U7-Personen: “Kinder, habt Ihr Lust, den Weihnachtsschmuck aufzuhängen?”
“Wieso, für wenn soll der denn sein? Warum denn das?”
“Naaaa für die Tiere, die wollen ja auch Weihnachten feiern…”
“Ahhh, das ist schlau! Das machen wir!” 🙂 🙂

Danke an den Gasthof/Hotel Hubertus Wiesehahn (Volker Wiesehahn, Jan Wiese, Mareile Wiesehahn).
Der Erbseneintopf (BIO, Zutaten bei Georgs Bioladen gekauft, ohne Tierprodukte) hat es binnen kurzer Zeit geschafft, absoluten Kult-Status zu erlangen.
Mega lecker, gesund, und ganz massiv CO2-arm. Es gab sogar im Vorfeld zwei Anfragen: “Gibt es wieder den tollen Eintopf! Dann bringe ich noch Leuete mit!” 😄😆✌️😊

Die Aktion fand auch wieder mit Beteiligung unterschiedlicher Lokalpolitik-Akteure statt.
Danke an Fine Schacht , Katharina Delchmann (jeweils SPD) und Bernhard Lietmann (UWG) (Sorry, falls aus Unwissenheit jemand bei der Politikbetrachtung jemand vergessen wurde? Dann bitte melden…).
Damit (nur eine kleine Randstatistik, das Zwischenfazit mit vielen vielen “Facts and Figures” folgt nach der nächsten Aktion) stehen SPD und CDU mit Blick auf die numerische Beteiligung
ihrer Vertreter*innen (nach dem Wahlkampf) weit weit vorne. Nicht schlecht, Herr Specht (der heute übrigens auch 2 Nistkästen bekommen hat).

Aktueller Stand im 500 AKA-Projekt: 597 Personen bislang beteiligt!

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz