Essbarer Wiesenbocksbart
Geschrieben:

So langsam kehrt die Normalität wieder ein, in kleinen Schritten.
Nächste Woche geht es wieder zur „normalen Arbeit“ und auch (in einem begrenzten Rahmen) Tätigkeiten für Artenvielfalt und Klimaschutz werden dann fortgeführt.
Zunächst einmal die Weidefläche am Heroldweg in Melle/Westerhausen wieder mit Schafen besiedelt.
Die sind happy 🙂 Herrliches frisches Grün. Anführerin ist das Schaf Lotta (das große weiße Schaf).
Und auch sehr schön zu sehen: Eine kleine Population Wiesen-Bocksbart hat sich hier angesiedelt.
Als diese Fläche vor Jahren fast ausschließlich aus Brennnesseln bestand wäre das noch undenkbar gewesen.
Der Wiesen-Bocksbart ist in der Türkei als Yemlik bekannt und wird dort entweder roh in Salz getunkt, als Salat oder gekocht gegessen.


500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz?