Eine Woche Urlaub

Eine Woche Urlaub, endlich !! ☺️
Die Batterien sind leerer als leer. Der Alltag, die “normale Arbeit” und die Projekte hinterlassen Spuren.
Aber jetzt ist erstmal Ruhe. Und Zeit, einfach mal nichts zu tun…
Zu viel “nichts” wird jedoch schnell langweilig, also können nun endlich liegengebliebene Dinge, in aller Ruhe
mit viel Gemächlichkeit nachgeholt werden.

Heute z.B. die Blühwiese gegenüber des Hochregallagers bei “Thomas Philipps” begutachtet. Ein absoluter Volltreffer!!
Es wimmelt hier nur so von Insekten. Aktuell dominieren floristisch die Wilde Möhre, etliche Wiesen-Flockenblumen und Königskerzen. Bislang beweideten 5 Schafe die Fläche, heute noch 2 weitere (Zorro und Tante Rosa)
sowie 3 Ziegen (Neptun, Stina und Olaf) dorthin gebracht.
Damit diese die kommenden Gewitter gut überstehen haben sie natürlich Schutzcontainer und Schutzplanen bekommen.
Ziegen nutzen die Container sofort, sobald auch nur ein Tropfen Regen fällt.

Durch den unterschiedlichen Tierverbiss (Schafe & Ziegen) werden hier nun wichtige Offenstellen im Boden entstehen, in welche viele Wildbienenarten ihre Eier ablegen. Nächstes Jahr wird bestimmt auch die Steinkauzröhre bezogen. ☺️🦉

Und den Küken geht es prächtig. Die beiden Mutterenten teilen sich nach wie vor ihre Arbeit, wissen aber ganz genau wer zu wem gehört…
Wenn man sich einmal die Zeit nimmt, dann sieht man durchaus, dass die Warzenentenmutti manchmal die Laufentenküken etwas triezt, die Laufentenmutti genauso…
Dennoch laufen die Lütten meisten in einer großen Traube zusammen.

Im Urlaub werden einige Blühwiesen gemäht und ausgemagert, einige Tiere umgesiedelt, ein paar Filme gedreht…das wars…
Und sonst: Nischt! Nix tun!

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

Wer ein paar Euros über hat:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck