Eine Blühwiese auf einer Waldlichtung

Vielen Dank an Holger Carl für die gemeinsame Anlage einer Blühwiese heute im Meller Stadtteil Oldendorf. 😊👍🐝🐛🦋🐌🐞
Die Nummer 231 seit 2017. Etwa 200 m² mit unterschiedlichen regionalen Mischungen angelegt.
Das hat Spaß gemacht und war eine sehr effektive Arbeitsteilung.
Die Fläche liegt inmitten einer sonnigen Lichtung mitten im Wald.
Herrlich viel Totholz gibt es hier, das von etlichen Wildbienen als Brutrefugium genutzt werden kann.

Zudem ist die Fläche komplett eingezäunt und dadurch abgesichert. Es wurde somit vereinbart, dass im Sommer einige Schafe vom Gnadenhof
hier die Wiesenpflege übernehmen.
Als Saatgut-Taxi werden sie Samenkörnchen auch dort verteilen, wo zuvor noch nichts eingepflanzt war. Zudem sorgen sie für eine herrlich ruhige und beschauliche Abwechslung.

Damit wir auch in Zukunft weitere Projekte gestalten können: Bitte stimmt für unsere Projekte ab (kostet kein Geld, lediglich 30 Sekunden Zeit):

Man kann zweimal abstimmen (“Fan werden”).

1. Projekt “Die Klimaerwärmung kann sich warm anziehen”: https://www.mission-miteinander.de/projekte/die-klimaerwaermung-kann-sich-warm-anziehen

2. Projekt “500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück” https://www.mission-miteinander.de/projekte/500-menschen-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional. https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden: https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz