Die Talsohle ist durchschritten

Na also 🙂 😊😊😊Nachdem es in den letzten Wochen jede Menge Nackenschläge und Hiobsbotschaften gab (selbst verschuldet + ohne eigenes Zutun)
ist die Talsohle durchschritten. 🙂
Heute früh gab es eine Begutachtung durch das Veterinäramt des Landkreises Osnabrück.
Lief gut. Danke für die konstruktive Kooperation. Die gebaute Einfriedung für die Wildschweindame wurde akzeptiert.
Ist auch viel Geld und Zeit reingeflossen, sieht ein bisschen aus wie die Grenze zwischen Nord- und Südkorea.

Einige Kleinigkeiten müssen von uns noch geändert werden (da bald Wildschein Lisa einziehen soll muss z.B. ein Betretungsverbots-Schild aufgestellt werden,
zudem wird der Zaun am Kreimerhof (Eingang) auf 1,80 Meter erhöht. Das Gelände ist dann leider für die Öffentlichkeit zwar nicht mehr begehbar, dafür
kann die kleine Wildschwein-Dame aber ihren Lebensabend hier verbringen.

Auch wenn wir keine weiteren Tiere mehr aufnehmen werden. 10 Jahre oder mehr wird es uns auf jeden Fall noch geben. Wir haben ja eine Verantwortung für die hier lebenden Tiere 🙂

Jetzt geht es wieder aufwärts 🙂

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck