Tja, die kleine Ziegenoma “Lilly” hat sich offenbar entschieden mindestens noch ein Weihnachtsfest mit uns feiern zu wollen.

Tja, die kleine Ziegenoma “Lilly” hat sich offenbar entschieden mindestens noch ein Weihnachtsfest mit uns feiern zu wollen. 🥰😍🥰☺️

Danke an die Tierärztin Inge Böhne (https://www.tierarztpraxis-boehne.de/).
Es wurde eine starke Infektion festgestellt. Heute gab es eine Cortisonspritze.
Lilly bekommt jetzt im Krankenraum erstklassiges Heu (2. Schnitt), Gras (und frische Brennnesseln) und Lämmermüsli.
Und mehrfach am Tag Medizin.

Die Regel hier ist einfach: Auch wenn ein altes Tier offensichtlich schwerkrank ist, so greifen dennoch die üblichen Rettungsmechanismen.
Macht das Tier “mit” (steht z.B. eigenständig auf, frisst etc.), dann wird natürlich alles versucht, um das Leben zu erhalten.

Offen gesagt: Ich hätte nicht einen Penny darauf verwettet, dass sie es schafft (habe mir aber alle Mühe gegeben, ihr das nicht zu zeigen).
Sie ist nach wie vor sehr schwach, ein kleines Bündel Fell…mit hohem Lebensdrang.
Heute lief sie immerhin etliche Meter an der Leine, futtert und futtert.
Der “Kälberbooster” (vielleicht) hat sie zurückkatapultiert.
Puh….geht an die Substanz sowas.

Gnadenhof Brödel
htpp://gnadenhof-broedel.de

Weihnachtsspenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck