Die kleine Kohlmeise Trixie schläft in ihrer Wohnung

Was macht eigentlich Kohlmeise “Trixie”? 🙂😄🐣🐥🐥🐦🐤
Kontinuierlich baut sie den Nistkasten zu einem
kleinen Palast aus. Groß genug ist er ja. Wie man auf dem Foto sieht (folgt gleich unterhalb des Postings), wurde für
das Kamerasystem extra ein “Zusatzanbau”
erstellt.

Total drollig: Die Meise schläft bereits in ihrem Nest. 🙂
19.00 Uhr ist scheinbar Bett-Geh-Zeit. Die Tage sind ja auch lang und anstrengend.
Und letzte Nacht war es sehr kalt: Man sieht sehr gut, wie sich Trixie gegen die Kälte “aufplustert”.

Und: Meisen lieben Insekten. Sorgen wir also dafür, dass in unserem und ihrem Umfeld auch genügend Insekten leben können. Denn ohne Insekten: Keine Trixie…Und vorsichtig: Ist die Nahrung durch Insektizide vergiftet, dann sterben die Jungvögel. Insbesondere bei der ersten Brut im Frühjahr passiert das leider häufig! Ergo: Keine Chemie im heimischen Garten einsetzen!

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.

https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz