Der grosse Luke und der grosse Alfredo

Eine große Überraschung zum 1. Advent 😊🌠🌠🌠💖💖
Pony „Luke“ hatte Tränen der Freude in den Augen.💖

Nun ist es soweit: Nachdem der letzte Begleiter unseres Uropa-Ponys „Luke“ in diesem Jahr verstarb (es war ebenfalls ein Uropa)
kam heute, pünktlich zum 1. Advent, mit viel Geklingel, Lichterschmuck und Pferde-Lebkuchen ein neuer kleiner Kumpel an.
Als Begleiter auf Lebenszeit!

Alf (Alfi) oder ganz offiziell „Alfredo“ (nach „Alfredo di Stefano“, einem der grössten Fussball-Helden ever) ist 12 Jahre alt. Er hat schon einige Besitzer-Stationen durchschritten. Hier nun kann er auf Lebenszeit wohnen.
Er hat einen holländischen Pferdepass. Zu Kindern soll er ziemlich garstig sein (vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht).
Die beiden harmonierten sofort. Zunächst lernten sie sich eine halbe Stunde durch ein Schutzgatter kennen (es war schnell klar, dass keine Gefahr droht),
dann konnten sie schon frei herumlaufen.

Luke ist überglücklich, Alfredo ziemlich zufrieden und gut gelaunt, und ziemlich hungrig (das hatte für ihn oberste Priorität).
Überhaupt ist „Alfredo“ absolut cool. Er lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Wenn „Luke“ frech wird, dann gibt es sofort eine klare Antwort.

Der Name „Alfredo“ wurde in Anlehnung eines der grössten Fussballtalente ever vergeben. Alfredo di Stefano (Argentinier und später auch Spanier).
Bildquelle hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/bb/Mcu_Alfredo_Di_Stefano.jpg/170px-Mcu_Alfredo_Di_Stefano.jpg
(Di Stefano während der Südamerikameisterschaft 1947).

Alfredo Di Stefano gewann als Kopf des legendären „blauen Balletts“ viermal die kolumbianische Meisterschaft (1949, 1951, 1952, 1953). Zudem gewann er in seiner erfolgreichsten Zeit als Kopf des legendären „weißen Balletts“ mit Real Madrid acht Mal die spanische Meisterschaft (1954, 1955, 1957, 1958, 1961, 1962, 1963, 1964),
und fünfmal in Folge den Europapokal der Landesmeister (1956, 1957, 1958, 1959, 1960). Kriegt unser „Alfredo“ auch hin!

Mittwoch steht wieder der übliche Huf-Pflegetermin mit unserem Hufschmied an.
Wenn unsere weiblichen Shetty nicht nur die Haare (sondern auch die Hufe) schön haben, dann werden sie den kleinen Alfredo einmal kennenlernen 🙂

Ein kurzer Film zu den ersten Minuten zwischen Luke und Alfredo wird in der nächsten Stunde veröffentlicht.
Ausschließlich einsehbar in der geschlossenen Facebook-Gruppe
„Gnadenhof_Brödel_Klimaschutz_Artenschutz“
Diese Gruppe wird übrigens im Jahr 2023 die Keimzelle für die dringend benötigte Ökologisch-Soziale-Weltrevolution ;-).

Die Regel in dieser Gruppe für „eigene Beiträge“: Mindestens 500 Zeichen! (bei Kommentaren ist die Zeichenlänge egal).-

https://www.facebook.com/groups/1202029840387009
Garantiert ohne Klima-Leugner oder Querdenker!

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck