Der Film zur Naturschutzaktion in Bissendorf/Wissingen

Die Aktion am Samstag in Bissendorf hat Riesenspaß gemacht! 😊🦋🐞🐝🐛
Über 30 Menschen, die gemeinsam 2,5 Stunden arbeiten, können Berge versetzen.
Eine riesige Trockensteinmauer und eine tolle Blühwiese.
Gut gelaunte Gesichter überall. Danke an alle, die dabei waren.
Danke an den SV 28 Wissingen (Oliver Niekamp) und den Bürgermeister Guido Halfter für die Initiative.

Auch das Ernährungskonzept hat gut funktioniert. Lecker wars!
Danke an den Gasthof/Hotel Hubertus Wiesehahn. Danke an das Unternehmen “IKEA”, durch dessen Spende wir die Getränke und die Verpflegung (BIO, ohne Tierprodukte) bezahlen konnten.

Im Rahmen des 500 AKA-Projektes geht es auch um die Thematisierung von CO2-Äquivalenzwerten von Nahrungsmitteln.
Trotzdem soll natürlich jedEr selber entscheiden, was er oder sie essen möchte.

Durch unsere Ernährung jedoch haben wir einen maßgeblichen Einfluss auf den Klimahaushalt.

Einige Beispiele für Lebensmittel mit sehr hohen CO2-Äquivalenzwerten:

1 Kg Butter: Erzeugt etwa 24 Kilogramm CO2-Äquivalente

1 Kg Rindfleisch: Erzeugt etwa 13 Kilogramm CO2-Äquivalente

1 Kg Käse: Erzeugt etwa 8 Kilogramm CO2-Äquivalente

1 Kg Schweinefleisch/Hühnerfleisch: Ca. 3,3 Kilogramm CO2-Äquivalente

Einige Beispiele für Lebensmittel mit sehr geringen CO2-Äquivalenzwerten:

1 Kg Margarine: Erzeugt etwa 1,3 Kilogramm CO2-Äquivalente

1 Kg Kartoffeln: Erzeugt etwa 0,13 (!!) Kilogramm CO2-Äquivalente (130 Gramm) (im Bio-Anbau sogar noch deutlich weniger)

1 Kg Tomaten: Erzeugt etwa 0,09 (!!) Kilogramm CO2-Äquivalente (90 Gramm) (im Bio-Anbau sogar noch deutlich! weniger (30 Gramm)!)

Generell: Sämtliche Lebensmittel variieren in ihren CO2-Äquivalente abhängig von Haltung, Fütterung und Anbauweise

Damit wir auch in Zukunft weitere Projekte gestalten können: Bitte stimmt für unsere Projekte ab (kostet kein Geld, lediglich 30 Sekunden Zeit):

Man kann zweimal abstimmen (“Fan werden”).

1. Projekt “Die Klimaerwärmung kann sich warm anziehen”: https://www.mission-miteinander.de/projekte/die-klimaerwaermung-kann-sich-warm-anziehen

2. Projekt “500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück” https://www.mission-miteinander.de/projekte/500-menschen-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional. https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden: https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz