Dank an die Tierschutzstiftung Wolfgang Bösche

Eine sehr schöne Nachricht am Donnerstag Abend.
Die Tierschutzstiftung Wolfgang Bösche (http://tierschutzstiftung-boesche.de/) fördert im kommenden Jahr zwei Trockensteinmauern, die schon lange auf der Liste standen,
bislang aber nicht finanziert werden konnten. 15 Meter in Osnabrück und 15 Meter in Melle. Wir freuen uns sehr, vielen Dank 🙂

Wenn alle Mauern Ende 2022 fertig gestellt sind, dann ergibt sich folgendes Bild:

Ostercappeln: 90 Meter (aktuell 50 Meter)
Osnabrück: 30 Meter (aktuell 15)
Melle: 105 Meter (aktuell 75)
Hilter: 15 Meter
Georgsmarienhütte: 15 Meter

Gesamtmasse gesamt: ca. 350 Tonnen Gesteinmasse für Insekten, Amphibien, Reptilien, verschiedene Kleinvögel.
Wenn viele Menschen mitanpacken, dann geht das 🙂
Und dieses Frühjahr werden die Mauer bepflanzt, das wird herrlich 🙂

Mitmachaktionen im November und Dezember:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/mitmachen/

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz