Bereits 200 MitgliederInnen

Wir freuen uns total. 😃
Die Gruppe „Gnadenhof_Brödel_Klimaschutz_Artenschutz“ hat bereits 200 MitgliederInnen:

https://www.facebook.com/groups/1202029840387009

Am 23.12 beenden wir, wie vielfach geschrieben, unsere klassische Öffentlichkeitsarbeit.
Selbstkritisch müssen wir eingestehen, dass unser 2seitiges Konzept:
Seite 1: Fakten, Inhalte, viel Eigenarbeit
Seite 2: Klamauk, Provokation, Humorvolle Unterhaltung, Polarisierung

…auf Dauer damit wohl doch gescheitert ist. Wir ziehen uns somit in einen geschützten, nicht öffentlichen Bereich zurück.
Naja, daraus kann man ja auch lernen. Ist schon ok. Weiter gehts es trotzdem.

Inhalte werden ab dem 23.12 fast ausschließlich nur noch in dieser Gruppe gepostet
(mit Ausnahme von Aufrufen zu öffentlichen Aktionen,
Danksagungen, größeren Ankündigungen etc.):

Bitte berücksichtigen:
Wenn Ihr in der Gruppe etwas schreibt, Beiträge teilt, Bilder postet: Bitte denkt daran, dass die einzige Regel hier in der Community lautet: Mindestens 500 Schriftzeichen für Beiträge. 😉 Bei Kommentaren spielt das keine Rolle.

Warum ist das so? Facebook wird immer mehr zu einem Medium ohne Inhalte. Nicht vorhandene Inhalte aber initiieren keine Veränderung, keinen Wandel, den wir dringend benötigen, um mehr für Klima- und Artenschutz sowie Tierschutz zu leisten.
Bitte achtet da etwas drauf 🙂 Ansonsten muss ich (nicht böse gemeint) Personen anschreiben und Postings löschen.
In vielen Gruppen ist es so, dass einfach nur Memes, Bilder gepostet werden, Beiträge geteilt werden (ohne etwas dazu zu schreiben). Der inhaltliche Mehrwert dabei: Kaum vorhanden. Solche Gruppen sind dann oft nicht soooo interessant. Diese Gruppe soll anders sein 😉