Baubeginn der Gnadenhofaussenstelle in Bissendorf startet

Ausgiebiges Samstagsfrühstück auf dem Gnadenhof.
Und: Heute ist ein großer Tag.
Aufbau einer Gnadenhof-Aussenstelle in Bissendorf startet (direkt neben dem Campingplatz Ludwigsee)

Ein schöner Tag. die Tiere sind gut drauf und haben einen riesen Kohldampf. Den größten Appetit hat Ziege “Karamba”.
Er bekommt immer noch 2mal am Tag ein schmerzlinderndes und entzündungshemmendes Mittel für sein linkes Bein; zudem
zweimal am Tag “Pferdebalsam” (wird schön warm). Er steht zumindest wieder relativ stabil hat aber noch Laufprobleme.
Mittwoch kommt die Tierärztin.

Und endlich ist es soweit. Wir beginnen mit dem Aufbau einer kleinen Aussenstelle des Gnadenhof Brödels
in Bissendorf, direkt am Campingplatz Ludwigsee (Bildquelle und Copyright: Google Earth).
Auf 2000 m² werden hier temporär Schafe, Ziegen und Ponys grasen, wenn sie nicht im Projekt “Blumiger Landkreis Osnabrück” schonend Blühwiesen beweiden.
Für uns ist das ein großer Schritt. Es bedeutet nämlich, dass wir nun insgesamt 5 Areale gepachtet haben (insgesamt: über 3 Hektar), erstmalig auch ausserhalb von Melle. Und es bedeutet auch: 3 bis 4 weitere Schafe und Ziegen können wir vor dem Hackebeil retten.

Gnadenhof Brödel Melle
http://gnadenhof-melle.de
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-brodel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabruck