Auf YouTube geht ein kleines Video von uns gerade (für unsere Verhältnisse) “durch die Decke”

Die “sozialen Medien” sind irgendwie schwer zu verstehen, insbesondere was Filme angeht. 🤔🤔❓❓❓

Auf TikTok z.B.. Ich kapiere das nicht. Meiner Meinung nach “tolle” Filme von uns haben oft nur 10-15 Klicks (interessiert keine Sau),
aber dieses hier (Aufwand von vielleicht 45 Minuten) wurde vierstellig aufgerufen
https://www.tiktok.com/@gnadenhof_broedel/video/7005566350236208390?lang=de-DE&is_copy_url=1&is_from_webapp=v1

Auf YouTube geht ein kleines Video von uns gerade (für unsere Verhältnisse) “durch die Decke”. Es hat schon fast 11.000 Klicks, “normal” sind bei uns eher Aufrufe deutlich unter 100.
Warum gerade dieses Video so gut läuft? Ich habe keine Ahnung! Vor allen Dingen ist es aus dem letzten Jahr???
Hier ist es:

…und plötzlich kommen auch täglich neue Abonnenten auf YouTube. Was für eine Chance! Jetzt werden wir Influencer!! (naja ;-), vermutlich wohl eher nicht).
Wenn (irgendwann) mal mehr Zeit ist, dann wird die Film-Geschichte doch noch mal intensiviert. Kommenden Samstag bei der Baum-Pflanzaktion in Wellingholzhausen z.B.

Im nächsten Jahr startet der “Social Media-Wettbewerb für Meller Jugendliche zum Thema “Aktivitäten für den Arten- und Klimaschutz in Melle” im Rahmen von “500 AKA”
(Platz 1: 300 Euro, Platz 2: 200 Euro, Platz 3: 100 Euro).
Mit in der Jury ist z.B. Jutta Dettmann.

Das wird spannend! Ich glaub irgendwie die junge Generation hat bei der Filmerstellung mehr Knowhow…