Artenvielfaltsförderung durch Schafe

Die Pflanzsaison beginnt. 🙂🌳🌳🦋🦋🤓
Bei herrlichem Wetter heute verschiedene Eichenarten und Esskastanien gepflanzt.
Von den im letzten Jahr ausgesäten Schwarz- und Pekanüssen haben sich sehr viele Kleinpflanzen entwickelt.
Sehr schön.

Unsere Schafe haben die Blühwiese an der Oldendorfer Straße abgegrast und weiden nun komplett auf dem Areal von “Thomas Philipps”.
In etwa zwei Wochen ziehen sie zum TSV Westerhausen (Frank Strötzel).

Für die Artenvielfalt ist das kontinuierliche Abgrasen unterschiedlicher Flächen ein hoher Nutzen. Das Saatgut verwschiedener Blühwiesen wird durch Fellanhaftung oder Schafsköttel weitergetragen.
Dadurch kommt es im Folgejahr häufig zu einer Besiedlung von Wildblumen, die zuvor noch nicht auf der Fläche zu finden waren.

Blumiger Landkreis Osnabrück + 500 AKA
500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz