Artenschutzbeweidung in Melle/Westerhausen

Vielen Dank an das Hotel/Gasthaus Hubertus/Wiesehahn für zwei große Eimer Fallobst. 😍🍎
Und: Beweidung in Melle/Westerhausen

Vielen Dank für 2 große Eimer Fallobst. Unsere Tiere vom Gnadenhof Brödel freut das sehr 🙂
In kleinen Mengen (im Abstand von mehreren Tagen) erhalten diese immer mal wieder einige Äpfel.
Hühner, Gänse, Enten, Ponys, Schafe und Ziegen freuen sich über die Vitaminbomben, emsiges Futtern Geblöke und Geschnatter zeugen davon.
Eine willkommene Stärkung kurz vor dem kargen Winter. ❄️

Aktuell beweiden etliche Schafe wieder eine Wiese am Heroldweg.
Auch am Wulberg/Westerhausener Straße sind unsere vierbeinigen Freunde wieder aktiv.
Am Wochenende startet eine Wiesen- und Blühwiesenbeweidung an der Eisenbahnstraße.

Mit der Stadt Melle ist abgeklärt, dass eine Temporärbeweidung in Ordnung ist.
Auf dem Land leben heisst: Das Land erleben, mit allem was dazu gehört 🙂 🦋🐛🐏🐴

Nach einigen Wochen ziehen die Tiere dann, nomadengleich, auf die nächste Fläche.
Auf allen Weideflächen sähen wir übrigens dieses Jahr eine Spät-Blühwiesensaat (Regio-Saatgut) aus. Die Tiere trampeln das Saatgut dann in den Boden damit es (hoffentlich) nächstes Jahr verstärkt blüht
und viele viele Schmetterlinge, Wildbienen & Co. sich über Pollen und Nektar freuen. Und das zieht weitere fröhliche Wildtiere an: Vögel, Igel, andere Kleinsäuger, Amphibien, Reptilien, sodass
die Artenvielfalt auch durch dieses Konzept (und viele andere MitstreiterInnen) weiter zunehmen wird.

Die Klimaerwärmung lässt grüßen: Blühwiesen, die im Frühjahr angelegt werden, haben es aufgrund der Trockenheit schwer.
Durch eine Spätaussaat jedoch kommt das Saatgut in den Genuss der Winterfeuchtigkeit und hat deutlich bessere Chancen im Folgejahr zu keimen.

Damit es weitergeht:
Bitte stimmt hier für uns (Projekt “500 AKA”) ab (dauert keine Minute):
https://taz.de/Panter-Preis-Wahl-2022/!142531/

Denn: Ohne Moos nichts los!

Erklär-Film zum 500 AKA-Projekt: https://www.youtube.com/watch?v=9aNfjKRa-iE

500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück
Gemeinsam den Planeten retten. Wir alle. Lokal und regional.
[https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/](https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/)

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz?