3 zusätzliche Hähne anonym bei uns abgegeben

3 zusätzliche Hähne anonym bei uns abgegeben 😎🥸🐔🐔🐔

Tja, dass drei Zwerghähne und ein Zwerghuhn “durch Zufall” den Weg auf unsere Gnadenhofstation “Am Kreimerhof” gefunden haben ist dann wohl doch eher unwahrscheinlich.

Die Begeisterung hält sich in Grenzen (auch wenn die Tiere sehr hübsch sind), haben wir doch erst letzte Woche einen Konflikt mit der Stadt Melle und einem Anrainer wegen des Hahnengeschreis
“Am Wulberg” gütlich klären können. Und nun 3 weitere Hähne “Am Kreimerhof”, wo mit den Anrainern geregelt wurde, dass nur ein Hahn hier leben wird.

Naja, ist wie es halt ist. Mit den Schultern gezuckt: “Kannste nix machen…is halt so….”.
Besser so, als dass jemand den Tieren einfach den Kopf abschlägt. Wir finden irgendwie (zähneknirschend) eine Lösung,
haben für so etwas aber eigentlich nicht die Kapazitäten.
Nun ja, bis die Junghähne, neben dem ausgewachsenen Hahn, krähen, werden noch einige Wochen ins Land gehen…
Solange bleiben sie dort und genießen den Sommer. Wasser gibt es aus zwei pickobello Feuchtbiotopen. Futter soll dann wohl auch noch irgendwie gehen.
Sie verteiben sich die Zeit mit viel Gequatsche mit den Ziegen “Karamba”, “Lucky”, Pony “Luke” und freuen sich über viele viele blühende Wildblumen.

Letzte Woche haben wir einen weiteren Pachtvertrag unterzeichnet (“irgendwo im nirgendwo”).
Und weiterhin werden Flächen “in der Wallachei” (dort hört einen Niemand) für die Aufnahme von Hähnen und Hühnern fuchssicher gestaltet.

Allein: Es fehlt an Geld. Wer zuviel davon hat: Gerne spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck
Wir nehmen auch Goldbarren und Diamanten. Gerne unter der Fussmatte “Am Wulberg 15” ablegen.

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de