Ein weiteres Vernetzungstreffen gab es heute, mit Carolin vom Umweltforum und Nabu Osnabrück. ☺️
Ist schon fast überirdisch, was aktuell passiert.
Viele viele Gruppen bilden sich neu, werden noch aktiver als sowieso schon.
Der Zulauf ist immens und so noch nicht dagewesen.

Etliche KlimaaktivistInnen zudem, die in Lützerath dabei waren, sind bis in die Haarspitzen motiviert und tragen Ideen
für Pflanzaktionen und Biotopgestaltungen
in ihre Kommunen – und organisieren diese Klimaschutzaktionen selbst.
Es gab hier heute sogar eine erste Idee, Projektableger des „500 AKA“-Projektes zu bilden, also z.B.
„500 AKA“-Aktionen in Osnabrück, organisiert durch den Nabu oder das Umweltforum Osnabrück.
In Bissendorf dann z.B. „500 AKA“, organised by gUG Umweltschutz und Lebenshilfe und Gemeinde Bissendorf etc.
Da bleiben wir im Austausch,

Das Umweltforum Osnabrück/Nabu entwickelt gerade eine neue, tolle Projektidee für viel aktiven Arten- und Klimaschutz.
Und auch hier wird mit Feuereifer an einem weiteren Konzept gestrickt.
Die Zukunft ist jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert