Wir haben den innogy Klimaschutzpreis (3. Platz) der Stadt Melle gewonnen 🙂
Wir sagen Danke 🙂

Eine tolle Sache. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde unser Projekt:

* Reduzierung von Treibhausgasen durch Regenwurmkompostierung
* Entwicklung eines ökologischen Bodenverbesserers aus Tiermist durch Vermikulturen

heute von der Stadt Melle und der innogy ausgezeichnet.

Artikel im Meller Kreisblatt

Der Projektbericht ist hier einsehbar:
http://www.umweltschutz-und-lebenshilfe.de/bewerbung_klimaschutzpreis_2017.pdf

Und hier sehr Ihr einen kleinen Film zu unserer Wurmfarm: https://www.youtube.com/watch?v=ZDlJDwzpY6Q

Regenwürmer und Wurmhumus sind bei uns übrigens auch käuflich zu erwerben, siehe z.B.
http://www.umweltschutz-und-lebenshilfe.de/regenwuermer-kaufen-natuerlichen-bodenverbesserer-pferdemist-erwerben/

Und so wächst Kresse auf unterschiedlichen Mistformen:
http://wurmpalast.de/wp-content/uploads/2017/09/7tage.pngKressetest Wurmhumus

Legende:
A= Schafs- und Ziegenmist (1 Monat abgelagert) [keine Wurmverarbeitung]
B= Schafs- und Ziegenmist (3 Monate abgelagert) [keine Wurmverarbeitung]
C= „Normale“ Erde [keine Wurmverarbeitung]
D= Frischer Pferdemist [keine Wurmverarbeitung]
E= Pferdemist (2 Monate abgelagert) [keine Wurmverarbeitung]
F= Pferdemist (6 Monate abgelagert) [keine Wurmverarbeitung]
G = Wurmhumus