Dschungel in Melle wird zur Steppe

Der Dschungel in Melle/Oldendorf am Schürenort ist abgeweidet und entwickelt sich zur Steppe, im Winter ähnelt es dann dort vermutlich der Tundra..
Klimazonenveränderung. Der heisse Sommer macht es möglich.
Die Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Melle lief sehr gut, danke an dieser Stelle an Klaus Lichy und Thilo Richter.
So macht es Spaß!
Die erste Beweidungsperiode “am Schürenort” ist nun abgeschlossen.
Man beachte die Vorher-Nachher-Bilder.
Ziegen und Schafe ziehen nun auf andere Flächen um, insbesondere um Teile von Blühwiesen schonend zu beweiden.
Auch die mobile Hütte im Verlauf der nächsten Woche entfernt.

Zum Deal mit der Stadt gehört ja auch, dass wir die Ränder mähen. Ist zwar ein wenig Sport aber für das Mahdgut haben wir
inklusive Kaninchen und Meerschweinchen über 50 hungrige (kleine) Mäuler zu stopfen.
Im kalten Winter sind wir über jeden Heuhalm froh, den wir jetzt ins Heulager fahren.

Gnadenhof Brödel Melle
http://gnadenhof-melle.de