Melle: Blühwiese blüht von 9.30 bis 12.30 Uhr
Ein echtes Phänomen. Die Blühwiese in Melle/Westerhausen auf unserem Gnadenhofgelände (http://gnadenhof-melle.de),
welche im Auftrag der Heinz Sielmann Stiftung wissenschaftlich untersucht wird,
blüht aktuell zwischen 9.30 und 12.30 Uhr besonders intensiv.
Der Grund ist das dort wachsende Ferkelkraut. Dieses öffnet seine Blüten nur an sonnigen Tagen und nur vormittags.
Es sieht toll aus, goldgelb 🙂
Ansonsten sind dort unterschiedliche Malven, Wilde Möhre, Königskerzen und Natternkopf zu sehen.
Aktuell lassen wir unsere Tiere dort nicht grasen, damit die Wiese erst einmal wieder ordentlich hochwächst.