Vegane Hausschuhe und Schoko

Vielen lieben Dank an die Leute von “Anifree Shoes” (Vegan Lifestyle)
https://www.anifree-shoes.de/, https://www.facebook.com/AnifreeShoes
für eine tolle Spende. Ein Teil des Umsatzes eines Wochenendes ist hier bei uns gelandet.
Gekauft wird davon Zaun, um weitere Gnadenhofflächen einzuzäunen und unsere Tiere
wertvolle Naturschutz-Mahd übernehmen zu lassen.
Ein großer Vorteil: Durch das Wandern der Tiere von Weide zu Weide wird gleichzeitig
eine aktive Weidehygiene betrieben. Flächen können sich “erholen” (z.B. falls die Tiere einmal Würmer haben sollten, was
schon einmal vorkommt). Und dazu kommt: Die Tiere beweiden ja viele Blühwiesen mit einem hohen Kräuteranteil (z.B. Wiesenkümmel, Koriander, Eisenkraut, Schafgarbe, Wegerich), was gleichfalls für deren Gesundheit sehr gut ist.
Und ganz wichtig: Die Tierhinterlassenschaften sorgen für wertvolle Nahrung für diverse Insekten.
Am Ende der Mahd wird der Tiermist jedoch zusammengeharkt, damit die Areale nicht eutrophieren.

Selber bei dem Shop vegane Hausschuhe erworben. Das Innenfutter besteht aus Bio-Baumwolle.
Und das Obermaterial sowie die Sohle aus recycelten PET-Flaschen, pfiffige Idee.
Und jetzt einfach mal im feinsten Zwirn (in der guten mehrere Jahre alten Jogginghose und mit Hausschuhen) auf dem Sofa gammeln, Schoko in mich reinschaufeln und gleich ne Tiersendung kucken.
Schönen Feierabend und schönes Wochenende 🙂

Gnadenhof Brödel
http://gnadenhof-broedel.de

https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck