Bitte teilen und verbreiten….

DIE PLANUNG FÜR 2018 BEGINNT AB JETZT

Wer noch eine Fläche in Melle (oder direkter Umgebung) hat, auf welcher eine blühende Wildblumenwiese für Insekten (Honig- und Wildbienen, Hummeln, Schmmeterlinge & Co.) angelegt werden kann,
bitte bei uns melden.

Für 2018 planen wir, Saatgut für weitere 50.000 m² auszusäen und die Flächen in Blühwiesen umzuwandeln (natürlich kostenlos).
Flächenzusagen für 25.000 m² haben wir schon, wir haben also noch Kapazitäten frei 🙂
Bitte helft mit, dass die Lebensbedingungen für Insekten wieder lebenswerter werden.
Was wir dieses Jahr alle gemeinsam erreicht haben ist nicht schlecht! 80.000 m²!! Dennoch ist es nur ein größeres „Heftpflaster“ in Verbindung mit etwas „Hustensaft“.
Um Arten erhalten zu können sind noch viel, viel mehr Flächen nötig, auf denen es wächst und blüht, frei von Pestiziden oder schädlichen Einflüssen für Insekten.

Das ehrgeizige Ziel jetzt: Melle soll die bienen-, hummel- und schmetterlingsfreundlichste Kommune in ganz Deutschland werden! Schaffen wir nicht? Natürlich schaffen wir das! Ruhig auch mal an das „Große“ glauben 😉 Wir schaffen das gemeinsam, wenn alle mithelfen 🙂
http://blumiges-melle.de